Lesson 1 of 0
In Progress

8. Gesunde Krisen- und Konfliktkultur in deiner Gemeinde

Geboren werden heißt in Konflikte geraten. (Marc Oraison) 

Und das gilt auch für die Gemeinde!

„Ungelöste Konflikte beeinträchtigen unsere Wahrnehmungsfähigkeit und unser Denk- und Vorstellungsleben so sehr, dass wir im Laufe der Ereignisse die Dinge in uns und um uns herum nicht mehr richtig sehen. Es ist so, als würde sich unser Auge immer mehr trüben; unsere Sicht auf uns und die gegnerischen Menschen im Konflikt, auf die Probleme und Geschehnisse wird geschmälert, verzerrt und völlig einseitig.“ (Konfliktforscher Friedrich Glasl) 

Wir haben gemeinsam die biblische und psychologische Sicht von Konflikten und Krisen behandelt. Nun wollen wir lernen, wie du in deinem Leben und deiner Gemeinde eine gesunde Konflikt- und Krisenkultur einrichten kannst. Das wird dich selber vor Burnout schützen, dir helfen, stetig über dein ganzes Leben hinweg in Liebe und im Glauben an Gott zu wachsen und deiner Gemeinde ein gesundes, stetiges inneres und äußeres Wachstum schenken.