8.4.1 Führung des Teams

Neben dir als Leiter selber ist dein Team der erste und wichtigste Bereich, den du bei einer Veränderung angehen musst. In jedem Team gibt es dabei eine Verteilung der Rollen, die nur alle gemeinsam gut genutzt werden kann. Interessanterweise sind diese vier Rollen fast immer in einem Team vorhanden. Da jedes Team von unterschiedliche begabten Menschen besetzt werden sollte, ist es also auch ganz natürlich und gesund, wenn diese Unterschiedlichkeit sich auch in einer Veränderung zeigt.

Merke dir: Jeder Veränderung kostet einen Preis! Der kann ein persönlicher Preis sein, der in mehr Arbeitszeit, mehr Verantwortung oder auch einen Stellenwechsel liegen kann. Oder er ist eher sachlicher Natur: Neues Logo, neue Konzepte, neue Inhalte, die bedeuten, etwas Altes, Bekanntes aufzugeben.

Wie sagt hier Jesus so schön:

Lk. 5,39 Und niemand, der vom alten Wein trinkt, will neuen; denn er spricht: Der alte ist milder.

Folgende Matrix teilt dein Team in vier verschiedene Rollen ein.

Akzeptanzmatrix in Krisenzeiten: 

Akzeptanzmatrix, Quelle: Nico Mohr, Jürgen Woehe, Diebold, 1998 

Auf der vertikalen Seite sind die Personen, denen die Veränderung einen persönlichen Preis kostet oder kosten könnte. Auf der horizontalen Seite sind die Personen, denen die Veränderung nur ein sachlicher Preis (Risiko) kostet oder kosten könnte.

Zum Beispiel: Nehmen wir an, ihr wollt statt einen zwei Gottesdienst einführen. Nun gibt es in deinem Team einen Lobpreisleiter, der ein wunderbarer Musiker ist, aber kein guter Leiter. Dann gibt es ein Leiter für Seelsorge, dem die Intensität der Segnungszeit nach dem Gottesdienst von unschätzbarem Wert ist. Und dann ist da noch die Leitung des Bereiches Admin und Finanzen, der wie ein Mutterhuhn über dem Budget sitzt, um es zu beschützen. Zuletzt hast du einen Evangelisten im Team, der die ganze Zeit schon mit den Füssen scharrt, damit die Gemeinde endlich wieder mehr Menschen Raum geben kann, die sich bekehren können.

Nun wirst du wahrscheinlich jedes Teammitglied in die Boxen einsortieren können. Überlege dir, was jeder der einzelnen Mitglieder braucht, um die Veränderung mitzugehen.

Lobpreisleiter: Hat Angst um seine Position, weil er schon ahnt, dass jemand die Leitung des Bereiches Lobpreis belegen muss, der ein bessere Leiter ist, um mehr Musiker zu finden, einzusetzen und zu leiten. Je nachdem wie groß die Angst ist, schwangt er zwischen Widerständler und Skeptiker.

Dieses Teammitglied braucht ein persönliches Gespräch mit dir, damit du ihm entweder beruhigen kannst, weil du eine andere Lösung hast, die für ihn noch besser ist und ihm dann auch eine Erweiterung seines Potentials verspricht. Oder du musst ihm in diese Gespräch überzeugen, dass es besser ist, wenn er sich ganz auf seine Musik konzentrieren kann und die Leitung des Musikbereichs getrost abgeben kann. Denn er wird weiter inhaltlichen Einfluss haben. 

Der Seelsorger: Er hat Sorge, dass er nicht lang genug Zeit für die Segnungszeit, er befindet sich im Bereich Skeptiker. 

Ihn kannst du im Teammeeting Raum geben, seine Bedenken zu äußern und darin auch sehr gut verstanden zu werden. Du versicherst ihm, für diese Bedenken ein wunderbare, bessere Lösung zu finden. 

Finanzchef: Auch seine Bedenken werden angehört und wertgeschätzt. Hier kannst du ihm die wichtige Aufgabe übergeben, einen neuen Finanzplan zu entwickeln und ihm versichern, Sponsoren für seinen wachsenden Bereich zu finden. Seine Aufgabe wird also an Wichtigkeit zunehmen.

Evangelist: Ihn lässt du an eine geeigneten Stelle im Meeting frisch aus seinem Herzen und seiner Leidenschaft erzählen, wie Wichtig das Erreichen von Nichtchristen ist und dass ein zweiter Gottesdienst eigentlich seiner Meinung nach keine Alternative hat. 

Du als Leiter wirst schnell merken, welches Teammitglied welche Aufmerksamkeit und Zeit in Anspruch nehmen wird, um es von einem potentiellen Widerständler zu einem Promoter zu machen. Denn das ist das Ziel. Erst wenn das Team hinter der Veränderung steht, kann die ganze Gemeinde geführt werden. 

Mache die Selbstreflektion aus Block 8.5.1.