8.1 Wie erstelle ich Text für Flyer, Webseite, Predigttitel, etc. ?

Text, die Menschen als CtA zum Beispiel direkt ansprechen und motivieren sollen, etwas Bestimmtes zu tun, haben nichts mit Texten für Lehrinhalte, Predigten oder Infobroschüren zu tun. Stell dir vor, unsere wilden Kühe in unserer Kuh-Geschichte fänden in dem Futtertrog als erstes Stroh. Das Stroh bedeckt den Mais darunter. Was passiert? Wahrscheinlich werden viele Kühe einfach an dem Futtertrog vorbeigehen, wenn überhaupt eine Kuh auf die Idee kommt, unter dem Stroh nach Mais zu schauen. Genau dasselbe passiert mit Texten die strohtrocken, kompliziert oder ganz einfach langweilig sind. Wieso sollte ich das lesen? Oder sogar das tun, was da drinsteht? 

Ein kleiner Test für dich: Stell dir vor, und triffst auf Facebook auf ein Video. Es zeigt eine Bühne und ein kleines Männchen, was du kaum erkennst. Darunter der Titel: „Geh einfach!“ oder „Warum das Blut dich frei macht?“ Was tust du? Also ich scrolle einfach weiter. Jetzt treffe ich auf den nächsten Post: Eine sympathische Frau schaut mich an und neben ihr wird sie von einem schönen Mann geküsst. Darunter steht der Titel: „6 UNGEWÖHNLICHE Schritte, die meine Ehe gerettet haben!“ Ein Video für DICH! Was machst du? Also, ich würde zumindest mal drauf klicken. Wenn mich da Video in den ersten 5 Sekunden catcht, dann schaue ich es mir an. Warum? Weil der Text mich so neugierig gemacht hat, dass ich gar nicht anders kann, als drauf zu klicken. ICH MUSS ES WISSEN!

Ich möchte mit dir zwei Arten von Texten durch gehen.