5.1.1 Von Wundern

Da Wunder eine Art übernatürlicher Eingriff in die natürliche Welt sind, könnte man argumentieren, dass sie als so etwas wie ein Beweis für die Existenz Gottes sowie für seine Beteiligung an der Schöpfung dienen. Hume greift die Zuverlässigkeit von Wundern auf zwei Ebenen an: Naturgesetz und Wahrscheinlichkeit.