1.3.4 Sechs Jahre bis Pubertät: Kompetenz oder Minderwertigkeit

Kinder in diesem Alter entwickeln Interessen und sind stolz auf ihre entstehenden einzigartigen Fähigkeiten. Sie werden auch mit neuen Erwartungen in der Schule konfrontiert. Je nach Entwicklungstempo eines Kindes kann dies sehr lohnend oder entmutigend sein. Manche Kinder haben mit Lernschwächen oder emotionalen Problemen zu kämpfen. Sie finden neue Freunde, oder sie haben Schwierigkeiten, ihren Platz unter Gleichaltrigen zu finden. 

In diesem Altersabschnitt beginnen Kinder auch, ein detaillierteres Selbstkonzept zu bilden. Sie identifizieren ihre eigenen Eigenschaften, Fähigkeiten und Vorlieben und vergleichen sich mit anderen. Wenn alles gut läuft, gehen Teenager aus dieser Phase mit einem Gefühl des Selbstbewusstseins über sich selbst und über ihre Fähigkeit, zu lernen und Beziehungen einzugehen, hervor.